FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Unternehmen Bargelink sowie zu den beiden Marktplätzen Bargelink.com und Railcargo-Online.com. Sie haben eine Frage, auf die Sie hier keine Antwort gefunden haben? Dann bitten wir um Ihre Nachricht.

Für wen ist Bargelink.com interessant?

Bargelink.com ist für alle Akteure im europäischen Binnenschifffahrts-Transportgeschäft interessant:

  •     Spediteure
  •     Befrachter
  •     Reedereien
  •     Partikulier
  •     Verlader aus Industrie und Handel
  •     Binnenhäfen
  •     Umschlagbetriebe
Was kostet Bargelink.com?

Die Kosten für die aktive Nutzung von Bargelink.com sind abhängig von Art des Unternehmens, Laufzeit und gewähltem Modul. Alles Details haben wir in der aktuellen Preisliste zusammengefasst.

Welche Laufzeiten für Abonnements gibt es?

Sie können zwischen drei, sechs und zwölf Monaten Laufzeit wählen.

Welche Sprachenversionen gibt es?

Bargelink.com steht in Deutsch, Holländisch, Englisch und jetzt neu auch in Französisch zur Verfügung.

Werden noch andere Kosten berechnet?

Nein! Ausser Ihrem Abonnement für Bargelink.com oder Railcargo-Onlime.com berechnen wir KEINE anderen Kosten, Gebühren oder Provisionen!

Wie kann sich ein Arbeitskollege registrieren?

Die erste Person, die sich für Bargelink registriert ist automatisch der Superuser (Administrator). Dieser kann weitere Kollegen für sein Unternehmen einladen und deren Nutzerkonto aktivieren. Im Menü „Mein Konto / Superuser“ finden Sie den Link „Einen neuen Nutzer hinzufügen“.

Sobald sich Ihre Kollegin / Ihr Kollege angemeldet hat, brauchen Sie das Nutzerkonto nur noch aktivieren. Dies geschieht im Menü „Mein Konto / Superuser“. Sie können Ihre Kollegin / Ihren Kollegen ebenfalls zum Superuser/Administrator machen.

Wie sind die Kündigungsfristen?

Abonnements können mit einer Frist von sieben Tagen vor Ende der Laufzeit schriftlich (per E-Mail) gekündigt werden. Wird ein Abonnement nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert sich dieses um die abgeschlossene Laufzeit.

Wo kann Bargelink eingesetzt werden?

Bargelink kann auf nahezu allen europäischen Wasserstrassen eingesetzt werden. Zu besseren Übersicht haben wir Europa in folgende Fahrtgebiete (in alphabetischer Sortierung) eingeteilt:

  • Antwerpen/Gent
  • Belgien
  • Centre Bourgogne
  • Donau (Deutschland + Österreich)
  • Donau (Ungarn – Schwares Meer)
  • Hochrhein
  • Kanalgebiet nördlich Münster
  • Märkisches Wasserstrassen
  • Mittelrhein / Mosel
  • Mosel / Saar
  • Niederlande – Nord
  • Niederlande – Süd/Ost
  • Niederlande – West
  • Niederrhein
  • Nord/Pas de Calais (Frankreich)
  • Nord-Est / Alsace (Frankreich)
  • Oberelbe
  • Obermain / Main Donau Kanal
  • Oberrhein
  • östlicher Mittellandkanal / Mittelelbe
  • Pays de la Loire (Frankreich)
  • Rhein/Main
  • Rhein/Neckar
  • Rhône-Saône (Frankreich)
  • Seine-Champagne (Frankreich)
  • Sud-Est (Frankreich)
  • Unterelbe
  • westlicher Mittellandkanal / Weser

Für eine bessere Übersicht helfen Ihnen diese Karten:

Europa_400        Karte-VNF

Railcargo-Online.com

Für wen ist Railcargo-Online interessant?

Railcargo-Online ist interessant für alle Akteure im internationalen Schienengüterverkehr:

  • Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU)
  • Speditionen
  • Logistikunternehmen
  • Verlader aus Industrie und Handel
  • Rollingstock-Vermieter
  • Wagenhalter
  • Personaldienstleister
  • Schiffahrtsunternehmen
  • Terminalbetreiber
  • Umschlagsunternehmen
  • Binnenhäfen
In welchen Ländern kann Railcargo-Online.com genutzt werden?

Railcargo-Online.com ist verfügbar in Europa und darüber hinaus. Ein System für den internationalen Schienengüterverkehr, um dessen Stärken und Chancen zu verbessern. In der integrierten Geodatenbank sind alle wichtigen Orte zwischen Portugal und China oder von Nord-Norwegen bis nach Süd-Italien zu finden.

In welchen Sprachen ist Railcargo-Online.com verfügbar?

Railcargo-Online.com wird zur Zeit angeboten in Deutsch und Englisch.

Welche Unternehmen sind bereits registriert?

Die Liste der aktuell bei Railcargo-Online.com registrierten Firmen finden Sie hier.

Wer kann meine Aktivitäten auf Railcargo-Online.com sehen?

Das entscheiden Sie allein! Egal, ob Sie eine Ladung oder freie Kapazitäten anbieten oder suchen – bei jeder Aktion müssen Sie entscheiden, wer diese sehen darf. Die potentiellen Partner sind in Kategorien eingeteilt:

  • Verlader aus Industrie und Handel
  • Eisenbahnverkehrsunternehmen
  • Spediteuere
  • Operator
  • Waggonvermieter
  • Umschalgunternehmen/Terminals/Häfen
  • Schifffahrtsunternehmen

Nur die von Ihnen gewählten Partner sehen Ihre Aktion – alle anderen sehen nichts! Für einen sicheren Betrieb wird Railcargo-Online von uns ständig überwacht. Unser Team ist zur  Verschwiegenheit verpflichtet.  Neutralität ist unser Geschäft – seit 2001.

Werden noch andere Kosten berechnet?

Nein! Ausser Ihrem Abonnement für Bargelink.com oder Railcargo-Onlime.com berechnen wir KEINE anderen Kosten, Gebühren oder Provisionen!

Wie kann Sie ein Arbeitskollege registrieren?

Die erste Person, die sich für RCO registriert ist automatisch der Superuser (Administrator). Dieser kann weitere Kollegen für sein Unternehmen einladen und deren Nutzerkonto aktivieren. Im Menü „Mein RCO / Superuser“ finden Sie den Link „Einen neuen Nutzer hinzufügen“.

Sobald sich Ihre Kollegin / Ihr Kollege angemeldet hat, brauchen Sie das Nutzerkonto nur noch aktivieren. Dies geschieht im Menü Superuser. Sie können Ihre Kollegin / Ihren Kollegen ebenfalls zum Superuser/Administrator machen.

Wie wähle ich meine Partner aus?

Die Auswahl der Partner ist ganz einfach. Die registrierten Unternehmen sind nach Kategorien sortiert. Der Schalter der selektierten Kategorie ist rot. Sie können alle oder auch nur bestimmte Firmen auswählen. Diese werden dann mit der grünen Pfeiltaste in die Auswahl übernommen. Mit der roten Pfeiltaste können Sie Firmen auch wieder entfernen. Nachdem Sie die gewünschten Partner aus den anderen Kategorien gewählt haben, können Sie diese als Gruppe speichern. So können Sie die darin enthaltenen Firmen beim nächsten Mal mit einem Klick wählen. Jeder Gruppe (beliebig viele) können Sie einen eigenen Namen geben.

Das Unternehmen

Ist Bargelink neutral?

Bargelink ist ein absolut neutraler Dienstleister. Das bedeutet, dass wir uns niemals direkt an Transportgeschäften, der Vermittlung von freien Kapazitäten oder dem Handel mit Assets beteiligen werden. Alle Verhandlungen oder Gespräche zwischen den Parteien finden ausschließlich direkt zwischen diesen statt.

Wann wurde Bargelink gegründet?

Ursprünglich wurde Bargelink zum 1. Januar 2001 in Rotterdam gegründet. Damals als holländische Aktiengesellschaft Bargelink.com N.V. Ende 2002 wurde das Unternehmen von Axel Götze-Rohen im so genannten „management buy out“ übernommen und zum 1. Januar 2003 in die Bargelink GmbH, mit Sitz in Xanten umgewandelt.

Bargelink ist ein unabhängiges Familienunternehmen. Gesellschafter sind Geschäftsführer Axel Götze-Rohenund Dr. Anja Rohen, die Geschäftsführerin von Abfall-Inform.

Werden noch andere Kosten berechnet?

Nein! Ausser Ihrem Abonnement für Bargelink.com oder Railcargo-Onlime.com berechnen wir KEINE anderen Kosten, Gebühren oder Provisionen!