FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Unternehmen Bargelink sowie zum Marktplatz Bargelink.com. Sie haben eine Frage, auf die Sie hier keine Antwort gefunden haben? Dann bitten wir um Ihre Nachricht.

Ich habe mein Passwort vergessen

Um ein neues Passwort anzulegen, klicken Sie auf der Startseite oben rechts auf Passwort vergessen. In das erscheinende Feld geben Sie bitte Ihr Login (Nutzername) ein. Sier erhalten eine E-Mail mit Instruktionen.

Fotos/Logo hochladen

Angebote bei Bargelink werden deutlich besser wahrgenommen, wenn der Anbieter sein Firmenprofil mit einem Logo und Fotos angereichert hat. Logos werden dann bei jedem Schiff und bei jeder Ladung angezeigt – in der Übersichtsliste und im Detailfenster. Dort kann auch ein Foto z. B. des Teams oder des Schiffes gezeigt werden. Das Platzhalter-Bild von MS Marta wird dann automatisch gegen das hochgeladene Bild ausgetauscht!

Voraussetzung hierfür ist ein Premium-Account. Firmenlogos und Fotos können im „Firmenprofil“ (Menü Konto) hochgeladen werden. Dazu auf „Durchsuchen“ klicken und die Datei mit dem Logo auswählen. Wird das richtige Logo angezeigt, dann nur noch auf „Aktualisieren“ klicken. Das Hochladen von Fotos erfolgt auf dem selben Weg.

Für wen ist Bargelink.com interessant?

Bargelink.com ist für alle Akteure im europäischen Binnenschifffahrts-Transportgeschäft interessant:

  •     Spediteure
  •     Befrachter
  •     Reedereien
  •     Partikulier
  •     Verlader aus Industrie und Handel
  •     Binnenhäfen
  •     Umschlagbetriebe
Welche Laufzeiten für Abonnements gibt es?

Sie können zwischen drei, sechs und zwölf Monaten Laufzeit wählen.

Was kostet Bargelink.com?

Die Kosten für die aktive Nutzung von Bargelink.com sind abhängig von Art des Unternehmens, Laufzeit und gewähltem Modul. Alles Details finden Sie unter Module & Preise.

Wie sind die Kündigungsfristen?

Abonnements können mit einer Frist von sieben Tagen vor Ende der Laufzeit schriftlich (per E-Mail) gekündigt werden. Wird ein Abonnement nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert sich dieses um die abgeschlossene Laufzeit.

Wie kann sich ein Arbeitskollege registrieren?

Die erste Person, die sich für Bargelink registriert ist automatisch der Superuser (Administrator). Dieser kann weitere Kollegen für sein Unternehmen einladen und deren Nutzerkonto aktivieren. Im Menü „Mein Konto / Superuser“ finden Sie den Link „Einen neuen Nutzer hinzufügen“.

Sobald sich Ihre Kollegin / Ihr Kollege angemeldet hat, brauchen Sie das Nutzerkonto nur noch aktivieren. Dies geschieht im Menü „Mein Konto / Superuser“. Sie können Ihre Kollegin / Ihren Kollegen ebenfalls zum Superuser/Administrator machen.

Welche Sprachenversionen gibt es?

Bargelink.com steht in Deutsch, Holländisch, Englisch und jetzt neu auch in Französisch zur Verfügung.

Wo kann Bargelink eingesetzt werden?

Bargelink kann auf nahezu allen europäischen Wasserstrassen eingesetzt werden. Zu besseren Übersicht haben wir Europa in folgende Fahrtgebiete (in alphabetischer Sortierung) eingeteilt:

  • Antwerpen/Gent
  • Belgien
  • Centre Bourgogne
  • Donau (Deutschland + Österreich)
  • Donau (Ungarn – Schwares Meer)
  • Hochrhein
  • Kanalgebiet nördlich Münster
  • Märkisches Wasserstrassen
  • Mittelrhein / Mosel
  • Mosel / Saar
  • Niederlande – Nord
  • Niederlande – Süd/Ost
  • Niederlande – West
  • Niederrhein
  • Nord/Pas de Calais (Frankreich)
  • Nord-Est / Alsace (Frankreich)
  • Oberelbe
  • Obermain / Main Donau Kanal
  • Oberrhein
  • östlicher Mittellandkanal / Mittelelbe
  • Pays de la Loire (Frankreich)
  • Rhein/Main
  • Rhein/Neckar
  • Rhône-Saône (Frankreich)
  • Seine-Champagne (Frankreich)
  • Sud-Est (Frankreich)
  • Unterelbe
  • westlicher Mittellandkanal / Weser

Für eine bessere Übersicht helfen Ihnen diese Karten:

Europa_400        Karte-VNF

Welche Browser werden unterstützt?

Bargelink funktioniert perfekt mit:

  • Firefox
  • GoogleChrome
  • Safari
  • Opera

NICHT nutzen solten Sie den InternetExplorer von Microsoft. Dieser Webbrowser bereitet immer wieder Probleme und gehört ohnehin zu den eher unsicheren Alternativen!

Smartphone und Mail-Apps

Durch das neue „responsive“ Design kann Bargelink.com auch auf Smartphones und Tablets genutzt werden. Aber Achtung: Wird Bargelink über eine installierte Mail-App geöffnet, kann es zu Problemen kommen. Diese Apps versuchen häufig, Websites mit ihren integrierten „Fake-Browsern“ zu öffnen. Diese sind aber oft nicht in der Lage, Website korrekt anzuzeigen. Bargelink bitte immer mit einem normalen Webbowser öffnen!

Werden noch andere Kosten berechnet?

Nein! Ausser Ihrem Abonnement für Bargelink.com oder Railcargo-Onlime.com berechnen wir KEINE anderen Kosten, Gebühren oder Provisionen!

Das Unternehmen

Ist Bargelink neutral?

Bargelink ist ein absolut neutraler Dienstleister. Das bedeutet, dass wir uns niemals direkt an Transportgeschäften, der Vermittlung von freien Kapazitäten oder dem Handel mit Assets beteiligen werden. Alle Verhandlungen oder Gespräche zwischen den Parteien finden ausschließlich direkt zwischen diesen statt.

Wann wurde Bargelink gegründet?

Ursprünglich wurde Bargelink zum 1. Januar 2001 in Rotterdam gegründet. Damals als holländische Aktiengesellschaft Bargelink.com N.V. Ende 2002 wurde das Unternehmen von Axel Götze-Rohen im so genannten „management buy out“ übernommen und zum 1. Januar 2003 in die Bargelink GmbH, mit Sitz in Xanten umgewandelt.

Bargelink ist ein unabhängiges Familienunternehmen. Gesellschafter sind Geschäftsführer Axel Götze-Rohenund Dr. Anja Rohen, die Geschäftsführerin von Abfall-Inform.

Werden noch andere Kosten berechnet?

Nein! Ausser Ihrem Abonnement für Bargelink.com oder Railcargo-Onlime.com berechnen wir KEINE anderen Kosten, Gebühren oder Provisionen!