Schiffsdatenbank erweitert

erstellt am: 17.03.2022 | von: Axel | Kategorie(n): Bargelink, Schifffahrt

Mit der Version 10.2. von Bargelink haben wir die Schiffsdatenbank um wichtige Daten erweitert. Am 21. März aktivieren wir Version 10.2 unseres Systems. Dabei haben wir uns vor allem auf unsere Schiffsdatenbank konzentriert:

Schwergut
Schwer- und Sondertransporte auf der Straße werden immer schwieriger. Gut, dass die Binnenschiffahrt eine starke Alternative mit vielen Möglichkeiten bietet. Dann ist es u. a. gut zu wissen, mit wieviel Tonnen pro Quadratmeter der Ladeboden belastet werden kann. Darum in der Rubrik „Laderäume“ ein neues Datenfeld: „Belastbarkeit Ladeboden in t/qm“. Wird hier ein Wert eingetragen, können Kunden mit dem Bargelink-RADAR nach geeigneten Schiffen suchen.

Green Award
Es genügt nicht (mehr), nur zu behaupten, dass die Binnenschifffahrt der umweltfreundlichste Verkehrsträger ist. Es muss auch nachgewiesen und gezeigt werden. Eine Möglichkeit bietet ein „Green Award“ – Zertifikat. Damit können Schiffseigner nachweisen, dass ihre Schiffe hohe Umweltanforderungen erfüllen. Darum haben wir in der Rubrik „Genehmigungen-Zertifikate-Details“ ein neues Feld hinzugefügt. Verfügt ein Schiff über ein „Green Award Zertifikat“ kann dieses hier angekreuzt werden. (Danach das Speichern nicht vergessen!).  Kunden, denen die Umweltfreundlichkeit eines Schiffes besonders wichtig ist, können mit dem Bargelink-RADAR nach solchen Schiffen suchen.

Rabatt für Green Award
Unternehmen, deren Schiff(e) über Green Award Zertifikate in Platin, Gold oder Silber verfügen, erhalten 50 Prozent Rabatt auf ihr Abonnement für ein Premium-Konto. Damit können Logos, Fotos und auch das Green-Award Zertifikat hochgeladen werden. Potenzielle Kunden können dann sofort erkennen, wie umweltfreundlich das Schiff ist.

« « STL 2021